Allgemeine Vereinsrangliste
Forderungssystem (ohne ITN)


1
ROMAN Damian (1982)
11
SCHISCHLIK Markus (1996)
2
SAGASSER Felix (1998)
12
KLUNE Klaus (2000)
3
SVOBODA Sascha (1976)
13
UNTERBERGER Michael (1990)
4
GASTNER Christoph (1992)
14
WIESFLECKER Konstantin (2003)
5
HOFFMANN Raffael (1999)
15
HADAMOVSKY Karl (1963)
6
MAURER Hannes (1964)
16
FATH Laurenz (2004)
7
MAYER Nils (2005)
17
NEUMANN Thomas (1971)
8
HICKL Sebastian (1993)
18
HOFFMANN Peter (1956)
9
MODLIK Jonah (2004)
19
LUX Florian (2002)
10
KEIDER Lukas (1992)
20
SCHLICK Harald (1969)

 

21
HÖGL Martin (1964)
31
SAGASSER Lucas (2001)
22
GANSER Gerhard (1982)
32
DUMMER Fabian (1999)
23
LANG Wanja (1998)
33
STADLER Florian (1998)
24
WURSTBAUER Christian (1967)
34
SUPPIN Patrik (1981)
25
MADL Erich (1963)
35
HARTMANN Valentin (2004)
26
SPERL Mathias (1997)
36
FANNING Tomas (2006)
27
STROBL Nikolaus (1999)
37
HOFFMANN Stefanie (2006)
28
LANG Sascha(1993)
38
SCHÜTZ Julian (2007)
29
RODLER Stephan(1987)
39
ZERINGER Philipp (2009)
30
SUPPIN Kevin (1987)
40
WIESBAUER Johannes (2001)

 

41
KOBZINA Benedikt (1999)
51
 
42
PAULINY Gregor (2007)
52
43
NEUMANN Niklas (2007)
53
44
FISCHER Andreas (2006)
54
 
45
NEUHOLD Jule (2007)
55
 
46
HOFSTETTER Lorenz (2005)
56
 
47
SCHULLER Maximilian (2005)
57
 
48
FAZEKAS Andreas (1979)
58
 
49
 
59
 
50
 
60
 

Forderungsregeln

1. Zweck und Grundsätze der Rangliste

1.1 Die Rangliste soll allen TCS MITGLIEDERN (weiblich und männlich) Gelegenheit und Anreiz geben, sich mit anderen beim wettkampfartigen Tennisspielen zu messen. Naturgemäß kann aber eine Rangliste nicht immer den tatsächlichen Leistungsstand abbilden, weil diverse andere Faktoren eine gewichtige Rolle spielen (z.B. Zeit, Urlaub, Verletzungen).

1.2 Das oberste Prinzip soll „Fair play!“ lauten, auf dem Platz sowie auch – vor allem die Forderungsregeln betreffend – außerhalb des Platzes!

2. Forderungszeitraum

2.1 Es darf/soll während der gesamten Saison gefordert werden. Forderungsspiele möglich sind: MONTAG bis FREITAG ab 18.00 Uhr!! SAMSTAG und SONNTAG von 9:00 bis 21:00 Uhr - wenn keine Meisterschaftsspiele stattfinden!!

2.2 Meisterschaftsspiele (v.a. im Mai und Juni) haben IMMER Priorität. In diesem Zeitraum sollten Meisterschaftsspieler nur nach Absprache (Fair play!) gefordert werden.

2.3 KONTAKTDATEN aller Ranglistenspieler sind bei Damian Roman erhältlich.

3. Forderungsregeln

3.1 Rangliste dürfen alle Spieler und Spielerinnen, die im "Großfeld" mit "normalen" Bällen spielen können. Es gibt keine Altersgrenze!! Gespielt wird auf zwei Gewinnsätze aber ACHTUNG!! KEIN dritter Satz - es wird Tie-Break bis 10 gespielt!!

3.2 Gefordert werden kann jeder, der in der Liste bis zu 4 Plätze vor dir ist. ACHTUNG!! Innerhalb der Top 20 kann man nur DREI Plätze nach vor fordern und innerhalb der Top 10 nur ZWEI Plätze nach vor!!

3.3 Der Forderer muss sich selbst darum bemühen, mit seinem Gegner so schnell wie möglich einen Termin zu vereinbaren. Da jeder Spieler selbst einen Überblick über seine ausstehenden Forderungsspiele hat, muss er selbst dafür sorgen, dass er diese in der richtigen Reihenfolge absolviert.

3.4 Die Zeit zwischen Forderungsdatum und Spiel sollte nicht mehr als 10 Tage betragen.

3.5 Änderungen der Rangliste durch andere, zwischenzeitlich ausgetragene Ranglistenspiele haben keinen Einfluss auf Bestand und Durchführung eines eingetragenen Spieles. Möglicherweise wird jedoch dann um einen anderen Ranglistenplatz gespielt.

3.6 Eine NEUE Balldose wird vom Forderer zur Verfügug gestellt. Neue Bälle gibt es bei Damian Roman oder beim Clubhaus zu kaufen.

4. Nach dem Forderungsspiel

4.1 Nach dem Forderungsspiel wird das Ergebnis umgehend vom Gewinner an Damian Roman via SMS oder Whatsapp übermittelt.

4.2 Gewinnt der Forderer, so rückt er auf den Platz des Verlierers. Der Geforderte fällt um einen Platz zurück, alle dazwischen liegenden Spieler ebenfalls.

4.3 Verliert der Forderer, so ändert sich in der Rangliste nichts, er darf den gleichen Spieler aber erst nach Ablauf von 4 Wochen nach Spielverlust erneut fordern. Es sei denn, die Spieler einigen sich über einen früheren Termin (Fair play!) und kein anderer Spieler hat bereits eine Forderung der betreffenden Spieler eingetragen.

4.4 Der Gewinner einer Forderung darf erst nach 3 Tagen erneut gefordert werden, um ihm selbst Gelegenheit zu einer Forderung zu geben. Ebenso darf der Verlierer einer Forderung erst nach 3 Tagen wieder jemand anderen fordern, damit genug Zeit bleibt, selbst eine Forderung annehmen zu können.

5. Ablehnung einer Forderung

5.1 Lehnt ein geforderter Spieler das Spiel ohne triftigen Grund ab oder erscheint er nicht zum verabredeten Spieltermin, so gilt das Spiel für ihn als verloren. Gibt es derartige Probleme mit einem Spieler, sollten allerdings im Sinne des Fair play davor noch die Verantwortlichen kontaktiert werden (siehe Punkt 7).

5.2 Eine Forderung kann abgelehnt werden, wenn… a) …der Geforderte noch ein anderes Forderungsspiel zu absolvieren hat. b) …der Geforderte verletzt bzw. krank ist. Er darf aber nach seiner Genesung kein anderes Forderungsspiel bestreiten, es sei denn, der Herausforderer hat inzwischen verzichtet.

6. Neueintritte in die Rangliste

6.1 Ranglisteninteressierte können sich „einfordern“. Dazu wird mit einem bereits in der Rangliste vertretenen Spieler ein Forderungsspiel vereinbart. Wird dieses vom Herausforderer gewonnen, so rückt dieser an den Platz des Verlierers. Alle Spieler, die in der Rangliste hinter dem Geforderten platziert sind rücken ebenfalls einen Platz nach hinten. Verliert der Herausforderer, muss er sich ganz am Ende der Rangliste einreihen. Der neue Ranglistenspieler muss also selbst abschätzen gegen welchen Gegner er realistische Chancen hat.

7. Verantwortliche / Ansprechpartner

7.1 Die angeführten Regeln gelten ab sofort, wobei sich der Verantwortliche (Damian Roman) Änderungen und Ergänzungen je nach Bedarf vorbehält.

7.2 Sollten Fragen, Anregungen oder Beschwerden bezüglich der Regeln auftauchen oder auch Missverständnisse bzw. Streitereien geklärt werden müssen, gilt der Verantwortliche für die Rangliste als erster Ansprechpartner.

7.3 Der Ranglistenverantwortliche behält sich auch das Recht vor, bei groben Verstößen gegen das Fair play Maßnahmen zu ergreifen, Spieler zu verwarnen und notfalls auch Spieler aus der Rangliste auszuschließen.

In diesem Sinne viele spannende Ranglistenspiele!

 

Copyright © 2018 TCStrebersdorf.at ®. All Rights Reserved.